Was ist ein Chief Digital Officer? Wer braucht einen Chief Digital Officer? Chief Digital Officer ad Interim!

Was ist ein Chief Digital Officer? Wer braucht einen Chief Digital Officer?

Ein Chief Digital Officer soll ein Unternehmen dabei unterstützen, digitale Informationen und moderne Technologien wie Cloud, Mobile und Social Media zu nutzen, um Geschäftswert zu schaffen.

Für traditionelle Unternehmen, die in der digitalen Welt erfolgreich sind, ist häufig die Umstellung von einem analogen auf ein digitales Geschäftsmodell erforderlich.

Diese Verschiebung, die allgemein als digitale Transformation bezeichnet wird, kann erhebliche Änderungen an der Technologiearchitektur, den Geschäftsprozessen, den Produkten und den Aufgabenbereichen eines Unternehmens nach sich ziehen und somit viele Jahre dauern.

Strategische Führung und das Management von Veränderungen sind daher wichtige Elemente der Rolle des Chief Digital Officers.

Chief Digital Officer ist eine relativ neue Führungsrolle. Der Titel erschien erstmals um 2010 in den Organigrammen von Unternehmen. Bis dahin ermöglichten Smartphones und Tablets die Erreichbarkeit immer und überall. Der E-Commerce-Riese Amazon und andere digitale Einzelhändler verursachten neue Kunden- Erlebnisse und -Erwartungen für Online-Einkäufe und schufen einen Markt für digitale Waren, wie z.B. Video-on-Demand. Unternehmen erkannten, dass sie digitale Strategien brauchten, um sich mit technisch versierten Verbrauchern in Verbindung zu setzen, Mitarbeiter zu befähigen und sich gegen digitale Tendenzen und Störungen zu verteidigen.

Im Jahr 2012 proklamierte das Beratungsunternehmen Gartner, dass die Position des Chief Digital Officers „sich als die aufregendste strategische Rolle in den kommenden zehn Jahren herausstellen wird“ und prognostizierte, dass bis 2015 etwa 25% aller Unternehmen jemanden in dieser Führungsrolle haben würden.

Während das frühe Wachstum des Titels des Chief Digital Officers – CDO Anzeichen für ein Nachlassen zeigt, nehmen die mit dieser Position verbundenen Verantwortlichkeiten zu und entwickeln sich weiter, da neue digitale Technologien wie künstliche Intelligenz (KI) und Robotik die Art und Weise neu definieren, wie Unternehmen Kunden bedienen und Geschäfte abwickeln werden.

Verantwortlichkeiten

Ein Chief Digital Officer unterstützt ein Unternehmen bei der Festlegung und Umsetzung digitaler Strategien, die den digitalen Umsatz steigern, die Kundenbindung verbessern, den Betrieb optimieren und neuen Geschäftswert schaffen. Die Verantwortlichkeiten umfassen unter anderem Folgendes:

  • Steigerung der Markentreue in sozialen Netzwerken und Online-Communities.
  • Ermittlung und Stärkung der wichtigsten Einflussfaktoren durch geeignete Tools zur Förderung von Marken- und Unternehmensbotschaften.
  • Entwicklung neuer digitaler Einnahmequellen.
  • Monitoring von Marktinnovationen, um somit auf dem Laufenden und neue digitale Strategie zu verfolgen.
  • Entwicklung faktenbasierter Metriken, um den ROI digitaler Bemühungen zu bestimmen.
  • Unternehmensweiter Einsatz, Datensilos aufzubrechen, eine digitale Kultur zu schaffen und eine Technologieplattform für digitale Unternehmen aufzubauen.

Digitale Technologien wie Cloud, Mobile, Social Media, Big Data und neuerdings das Internet der Dinge IoT, Augmented AR und Virtual Reality VR sowie Künstliche Intelligenz KI bilden das Rückgrat digitaler Strategien.

Ein umfassender technologischer Hintergrund ist für Chief Digital Officers nicht erforderlich, sie müssen jedoch verstehen, wie diese digitalen Technologien dazu beitragen, den Wert zu steigern, indem sie insbesondere das Kundenerlebnis verbessern und verbessern.

Tatsächlich kam die erste Welle von Chief Digital Officers CDOs häufig aus den Bereichen Marketing, Vertrieb und Kundenservice, in denen die Macht der sozialen Medien, zum Beispiel die Marke eines Unternehmens zu formen, oder die Notwendigkeit einer Omnichannel-Kundenstrategie in der Regel besser verstanden wurden als in der klassischen IT.

Als Unternehmen das Ausmass der Technologie und den unternehmensweiten Wandel im Zusammenhang mit der digitalen Transformation erkannt haben, haben sie sich zunehmend den Chief Digital Officers mit strategischem und technologischem Hintergrund zugewandt.

Wer braucht einen Chief Digital Officer?

Unternehmen, welche auf dem Markt Ausschau nach einem Chief Digital Officer CDO halten, sollten zunächst eine Bestandsaufnahme ihrer digitalen Risiken und Chancen sowie der Fähigkeit der derzeitigen Führung vornehmen, ein wirksames digitales Geschäftsmodell zu entwickeln und einzuführen.

Folgende Fragen sollten sich Unternehmen stellen:

  • Wie stark ist Ihre Organisation von digitalen Bedrohungen betroffen? (Wer sind Ihre neuen Online-Konkurrenten? Wie vergleichen Sie sich mit dem digitalen Marktführer in Ihrer Branche?)
  • Wenn Ihr aktuelles Geschäftsmodell bedroht ist, welches ist das richtige digitale Modell für Ihr Unternehmen? (Konzentrieren Sie sich auf betriebliche Effizienz oder Kundenerfahrung?)
  • Was ist Ihr aktueller Wettbewerbsvorteil im digitalen Zeitalter? (Loyale Kunden? Grosse Datenmengen, die im Laufe der Jahre gesammelt wurden?)
  • Wie kann das digitale Zeitalter Ihrem Unternehmen helfen? (Bietet Mobile eine neue Möglichkeit, sich mit Kunden zu verbinden? Kann IoT zur Verbesserung des Kundenservice verwendet werden? Wie kann AI die Produktempfehlungen optimieren?)
  • Welche Muskeln müssen Sie entwickeln, um digitale Fingerfertigkeit zu erlangen? (Müssen Sie mit anderen Unternehmen oder Branchen zusammenarbeiten? Bauen Sie Ihre Analysefunktionen auf?)
  • Hast wir die Führung, um dies durchzuziehen?

Chief Digital Officer vs. Chief Information Officer, sich ändernde Erwartungen

Traditionell haben sich Chief Information Officers (CIO) darauf konzentriert, die interne IT-Infrastruktur und -Dienste eines Unternehmens zu betreiben. Die Funktion des Chief Digital Officers wurde so konzipiert, dass sie sich stärker auf die Menschen, Prozesse und Technologien konzentriert, die zur Schaffung digitaler Vorteile und zur Verbesserung des Kundenerlebnisses erforderlich sind. Aber im Laufe der Zeit haben sich diese Rollen mehr und mehr verschmolzen.

In der Praxis stellen Unternehmen fest, dass die Umstellung von einem analogen auf ein digitales Geschäftsmodell den Umgang mit Legacy-Systemen und -Anwendungen erfordert, die entweder integriert, modernisiert oder über Bord geworfen werden müssen. Daher wird Technologiekompetenz zunehmend als wichtig für die Entwicklung einer wirksamen digitalen Strategie angesehen. Dies hat zu einer Verschiebung der Arbeitsanforderungen für Positionen als Chief Digital Officer geführt.

Laut einer Studie der Beratungsgruppe Strategy + Business von PwC aus dem Jahr 2018 waren Chief Digital Officers mit Marketing-Hintergrund von 39% im Jahr 2016 auf 18% im Jahr 2018 gesunken. Im Gegensatz dazu hatten 41% der Chief Digital Officers einen technologischen Hintergrund, gegenüber 32% im Jahr 2016.

Darüber hinaus ergab die Studie, dass ein Drittel der Personen, die als Chief Digital Officers ernannt wurden, aufgrund der sich wandelnden Anforderungen des Jobs ersetzt wurden.

Darüber hinaus erkennen Unternehmen, dass der Aufbau eines digitalen Vorteils keine Ein-Personen-Aufgabe (one man show) darstellt, sondern eine unternehmensweite Anstrengung, die Fachwissen und Input von Führungskräften in der gesamten C-Suite sowie in der Führungsebene und in der Belegschaft erfordert.

Wo liegt das Gehalt eines Chief Digital Officer CDO?

Laut PayScale liegen die Gehälter für Chief Digital Officers in den USA zwischen 84.000 und 493.000 US-Dollar, bei einem Durchschnittsgehalt von 203.473 US-Dollar.

ZipRecruiter verzeichnet im September 2019 landesweit einen Durchschnittslohn von 235, 026 USD.

Genau hier springe ich persönlich für Unternehmungen in die Bresche. Nicht jede Unternehmung kann sich eine solche Fachkraft auf Dauer leisten. Gerne stehe ich Ihnen als Chief Digital Officer ad Interim mit meinen langjährigen Erfahrungen zur Verfügung.

Möchten Sie mit mir ins Gespräch kommen, dann freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme. +41 79 2 236 236 stu@openmindconsulting.ch

Your Chief Digital Officer CDO ad Interim | The Experience to Help You Grow!

Ihr Chief Digital Officer CDO ad Interim | Die Erfahrung welche Sie beim Wachstum unterstützt!

#ChiefDigitalOfficer #CDO #ChiefDigitalOfficeradInterim #ChiefDigitalOfficeradInterimServices #CDOadInterim #CDOadInterimServices #CDOasaService

#CDOVerwaltungsrat #ChiefDigitalOfficerVerwaltungsrat #DigitalVerwaltungsrat

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: