Chief Digital Officer HF Diplomarbeit - COLLABORATIVE MEETING ROOM - Erfassen, Suchen und Austauschen von kollaborativen Meetinginformationen

CDO Diplomarbeit – COLLABORATIVE MEETING ROOM – Erfassen, Suchen und Austauschen von kollaborativen Meetinginformatione

Eine Investition in Wissen bringt die besten Zinsen

aus dem englischen Zitat abgeleitet (Franklin Benjamin, 1706 – 1790)

Im Rahmen des Chief Digitall Officer NDS HF Studiums am Schweizerisches Institut für Betriebsökonomie / Höhere Fachschule für Wirtschaft HFW durfte ich eine abschliessende Diplomarbeit zu folgendem Thema erstellen.

Kurzzusammenfassung / Management Summary meiner Dipl. Chief Digital Officer HF Diplomarbeit

Wissen ist im Zeitalter der Digitalisierung eine entscheidende Grösse geworden. Wissen führt zu Innovation, operativer Exzellenz und erfolgreichem Risikomanagement. Wissen entfaltet seinen Wert aber nur dann, wenn benötigte Informationen effektiv abgerufen und in den relevanten Kontext gebracht werden können.

Daraus wiederum entstehen Handlungspotenzial, Lösungsideen und nachhaltige Entscheide.

Die Diplomarbeit legt den Fokus auf Wissensmanagement im Kontext der fortschreitenden Digitalisierung in der Baubranche. Mit gemeinsamer Sicht auf integrierte Daten soll eine effizientere Zusammenarbeit zwischen Fachexperten möglich werden. Sequenzielle Abläufe, konfliktgeprägte Kommunikation, Missverständnisse, vertragliche Risikoabsicherungen, unternehmensspezifische Wissenssilos und fehlender Know-how-Transfer zwischen Projekten sind ständige Begleiter der Bauindustrie.

Um Kommunikations- und Wissenshürden zu überbrücken, hat sich interaktive 3D-Visualisierung als effektivste Sprache entwickelt.

Mit ihr werden komplexe Sachverhalte universell verstanden. Missverständnisse zwischen unterschiedlichen Arbeitsdisziplinen werden frühzeitig ausgeräumt. Insbesondere die visuelle Immersion des Menschen in digitale Repräsentationen von Bauwerken mittels Virtual Reality (VR) schafft ein natürliches Verständnis räumlicher Szenarien.

Eine immersive Kollaboration basierend auf lebensgrossen Displays ermöglicht natürliche Immersion ohne VR-Brillen für mehrköpfige Teams in einfachen Meetingräumen.

Anwendungsbeispiele aus anderen Industrien deuten auf eine drastische Verkürzung der Projektlaufzeit und eine massive Steigerung der Entscheidungsqualität hin. Fehlendes Erfassen des so akkumulierten Wissens führt jedoch unweigerlich zu Ineffizienzen im operativen Alltag, da bereits gemachte Erfahrungen nicht kontextgerecht geteilt werden können.

Die Diplomarbeit schlägt konkrete Massnahmen vor, um immersive Kollaboration in der Baubranche zu nutzen und mit aktivem Wissensmanagement zu verknüpfen und somit implizites und explizites Wissen über den gesamten Lebenszyklus eines Bauwerks, auch über Firmen- und Projektgrenzen hinweg, für alle Beteiligten nutzbar zu machen.

Die Einführung immersiver Kollaboration sowie das Erfassen eines visuellen Entscheidungsprotokolls und das generelle Erfassen von implizitem Wissen sollen die Qualität von Entscheiden steigern, sodass deren Umsetzung schlussendlich Zeit und Kosten reduziert.

Für weitere Informationen zu immersiver Experience und das Erfassen, Suchen und Austauschen von kollaborativen Meetinginformationen stehe ich gerne zur Verfügung.

Ihr Chief Digital Officer CDO ad Interim | Die Erfahrung welche Sie beim Wachstum unterstützt!

#ChiefDigitalOfficer #CDO #ChiefDigitalOfficeradInterim #ChiefDigitalOfficeradInterimServices #CDOadInterim #CDOadInterimServices #CDOasaService #AllianceManager #AllianceManagement #CDOVerwaltungsrat #ChiefDigitalOfficerVerwaltungsrat #DigitalVerwaltungsrat

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: